TU Berlin

MedienwissenschaftStudienorganisation

Medienwissenschaft TU Berlin

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Master Medienwissenschaft (Studienbeginn ab WS 15/16) und Master Kommunikation und Sprache, Schwerpunkt Medienwissenschaft (Studienbeginn WS 14/15)

Die Studien- und Prüfungsordnung (StuPO) regelt Ziele, Ausgestaltung und Prüfungsanforderungen des Studiengangs.

Der Modulkatalog zeigt den Aufbau des Studiums.

Der idealtypische Stundenplan zeigt, welche Fächer man belegen muss, um das Studium in vier Semestern abzuschließen, ist aber nicht verpflichtend.

Modullaufzettel, Laufzettel für die Freie Wahl und Teilnahmescheine werden für den Bereich freie Wahl und für alle Module, die nicht über Qispos angemeldet werden können, benötigt.

Für den Bereich freie Wahl gelten besondere Bestimmungen: Es ist auch möglich, andere bestehende Module (innerhalb oder außerhalb der Fakultät I) zu besuchen oder eigene Module zu entwickeln. Eine Auswahl von bestehenden Modulen zeigt der Modulkatalog für die Freie Wahl. Eigene Module müssen vom Prüfungsausschuss der Fakultät I (Raum MAR 1.059) bestätigt werden.

Wenn Modulprüfungen im Umfang von mindestens 60 Leistungspunkten erfolgreich abgeschlossen wurden, kann man den Antrag zur Masterarbeit im Prüfungsamt (Raum H 19) abgeben. Den Antrag erhält man direkt beim Prüfungsamt.

Master Kommunikation und Sprache, Schwerpunkt Medienwissenschaft (Studienbeginn WS 13/14 und vorher)

Für Studierende, die das Studium Kommunikation und Sprache, Schwerpunkt Medienwissenschaft zum Wintersemester 13/14 oder früher begonnen haben, gelten die folgenden Dokumente:

Studien- und Prüfungsordnung

Modulkatalog

Idealtypischer Studienplan

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe