direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Empfohlene Literatur

Lupe


Die folgenden Werke prägen die Medienwissenschaft und nehmen dementsprechend auch in den Lehrveranstaltungen des Masterstudiengangs eine zentrale Rolle ein. In den Vorlesungen zu Mediengeschichte und Medientheorie sind sie teilweise Pflichtlektüre. Wer sich für den Studiengang interessiert, dem empfehlen wir, einen ersten Blick in die Bücher zu werfen.  

White, Harrison C.: Identity and Control

Luhmann, Niklas: Die Realität der Massenmedien

McLuhan, Marshall: Understanding Media

Havelock, Eric: Preface to Plato

Ong, Walter J.: The Presence of the World

Barabási, Albert-László: Linked

Giesecke, Michael: Sinnenwandel, Sprachenwandel, Kulturwandel

Kittler, Friedrich: Grammophon, Film, Typewriter

Foucault, Michel: Die Ordnung des Diskurses

Benjamin, Walter: Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit

Turing, Alan: Intelligence Service

Sachs-Hombach, Klaus: Das Bild als kommunikatives Medium

Flusser, Vilém: Ins Universum der technischen Bilder

Kepplinger, Hans M.: Kunst der Skandalisierung und die Illusion der Wahrheit


Norbert Bolz' ABC der Medien bietet eine Einführung in die Medienwissenschaft und wird Studierenden der TU Berlin online zur Verfügung gestellt.

Zusatzinformationen / Extras