direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Forschung

Neben der Bearbeitung klassischer wissenschaftlicher Themen (Film, Fernsehen, Print, Radio) forscht das Fachgebiet Medienwissenschaft vor allem zum Internet, insbesondere zu Social Media, sowie in den Bereichen Game Studies und Virtual Reality.

  • Die Social Media Think Unit findet Antworten auf Fragen zum Thema Social Media für Unternehmen, kulturelle Einrichtungen und politische Organisationen. Ihre vielfältigen Leistungen – wie Potenzialanalyse und Strategieentwicklung – erbringt die SMTU in einem akademischen Umfeld mit hohem Innovationspotenzial. Als wissenschaftliche Einrichtung generiert die SMTU besondere Problemlösungskapazitäten: Interdisziplinäre Ressourcen und gründliche Analysen kombiniert mit einem gut sortierten Theorien- und Methodenportfolio bilden ein starkes Fundament für die produktive Bearbeitung auch schwieriger Aufgaben. Ihre Projektpartner und Auftraggeber profitieren von anwendungsorientierter Forschung und praxistauglichen Ergebnissen.

  • Prof. Dr. Norbert Bolz

      Für die Medienwissenschaft gibt es bis dato keine verbindliche Theoriegrundlage. Diesen Mangel geht Prof. Dr. Norbert Bolz in seinem aktuellen Forschungsprojekt an. Im Rahmen einer Theorie der Medientheorie werden ausgehend von den klassischen Theoriegrundlagen die heute noch für die Medienwissenschaft relevanten Grundbegriffe herausgearbeitet. Das Projekt verfolgt spezifisch medienwissenschaftliche Theorieansätze zurück bis zu ihren Ursprüngen. Entscheidende Meilensteine sind dabei der Neukantianismus, der Strukturalismus und die Diskursanalyse. Prof. Dr. Norbert Bolz erörtert, woher die medienwissenschaftlichen Theorieansätze stammen und identifiziert Grundbegriffe, die in diesem Forschungsfeld heute relevant sind.

      Zusatzinformationen / Extras

      Direktzugang

      Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe