direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Prof. Dr. Norbert Bolz

Bild
Lupe

Tätigkeit: Professor für Medienwissenschaft,
Leiter des Fachgebietes
Telefon: 314 - 22992 / 314 - 25510
Fax: 314 - 26346
Email:
Sprechzeiten im SoSe 2016: Mo. 11:45 Uhr (bitte vorher per Mail an anmelden)
in der vorlesungsfreien Zeit unter "Neues" bekanntgegeben
Raum: H 4140A

Interessen/Forschungsschwerpunkte:
Netzwerklogik | Mediengeschichte | Kommunikationstheorie

Nach oben

Biographie
1953
geboren in Ludwigshafen
1970
Abitur am Max-Planck-Gymnasium in Ludwigshafen
Studium in Mannheim, Heidelberg und Berlin: Philosophie, Germanistik, Anglistik und Religionswissenschaften
1977
Doktorarbeit über die Ästhetik Adornos
bis 1987
Assistent des Religionsphilosophen Jacob Taubes 

1987
Habilitation über Auszug aus der entzauberten Welt: "Philosophischer Extremismus zwischen den Weltkriegen"
1987–1992
Dozent an der Freien Universität Berlin
1992–2002
Universitätsprofessor für Kommunikationstheorie am Institut für Kunst- und Designwissenschaften der Universität GH Essen
seit 2002
Universitätsprofessor an der Technischen Universität Berlin, Fakultät I Geisteswissenschaften, Institut für Sprache und Kommunikation, Fachgebiet Medienwissenschaft
Veröffentlichte Bücher
Jahr
Titel
2014
Wer nicht spielt, ist krank 
2014
Das richtige Leben 
2012
Das Gestell 
2012
Ratten im Labyrinth 

2010
Die ungeliebte Freiheit 
2009
Profit für alle
2009
Diskurs über die Ungleichheit 
2008
Das Wissen der Religion 
2007
Das ABC der Medien 
2006
Bang Design
2006
Die Helden der Familie 
2005
Blindflug mit Zuschauer 
2002
Das konsumistische Manifest 
2001
Weltkommunikation 
1999
Die Wirtschaft des Unsichtbaren
1999
Die Konfirmisten des Anderssein 
1997
Die Sinngesellschaft 
1995
Kult-Marketing 
1994
Das kontrollierte Chaos
1993
Am Ende der Gutenberg-Galaxis 
1992
Philosophie nach ihrem Ende 
1992
Chaos und Simulation 
1991
Walter Benjamin
1991
Eine kurze Geschichte des Scheins  
1990
Theorie der neuen Medien 
1989
Stop Making Sense 
1989
Auszug aus der entzauberten Welt 

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe